Facebook

Login Mitglieder

Wichtige Termine

Trainersitzung Junioren
Mi. 26. Februar 2020
Ort folgt

HV Aktive

Termin & Ort folgt

HV Junioren
Termin & Ort folgt

10 Jahre UH Zulgtal Eagles
Sa. 30. Mai 2020
Hot Shot Arena Oberlangenegg

Vereinstag / Sponsorenlauf
So. 16. August 2020
OSZ Unterlangenegg

Trainingslager Junioren
Fr. 28. August bis So. 30. August 2020
OSZ Unterlangenegg / Hasenäscht Heimenschwand

Trainingslager Aktive / U18 / U21
Fr. 4. September bis So. 6. September 2020
Raiffeisen Arena Schönbühl

Schwarzenegg Märit
Do. 1. Oktober 2020

Märit After Party
Sa. 3. Oktober 2020

Wer ist online?

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

Liga-Cup 1/16 Final Herren 2

UH Zulgtal Eagles (2KF) – UHC Flamatt Sense (1KF)   17-15 ( 7-6 / 5-5 / 5-4 )

Auf Grund unserer tollen Leistungen dieses Jahr im Liga-Cup (1/128-Final Freilos; 1/64-Final Alterswil St. Antoni 13-6; 1/32-Final Froni Fighters Mollis 19-15) durften wir uns, wie bereits 2013 gegen Kappelen, erneut mit einem Grossen messen.

Mit dem UHC Flamatt Sense kam eine Mannschaft zu uns ins OSZ Unterlangenegg die seit Jahren in der 1. Liga vertreten ist.

Mit dem nötigen Respekt aber ohne Angst gingen wir gut vorbereitet in die Partie.

Weiterlesen ...

Damen I: Euphorie kommt noch keine auf, doch die Siegesfreude ist riesengross!

Der lang ersehnte Saisonstart war endlich da am Samstag, 24. Sept. 2016 um 20:00. Die Eagles starteten selbstbewusst und voller Überzeugung ins Spiel. 10 Minuten verstrichen und ein reger Schlagabtausch war im Gange, doch Tore wollten keine fallen. Da kombinierten sich die Eagles vors Tor des Gegners und Sempach eröffnete das Skore auf Pass von Graf zum 1:0 für die Gastgeberinnen. Trachsel im Tor der Eagles und eine wirklich solide Defensarbeit aller verhinderte den Ausgleich. Der Lohn wurde in der 19. Minute ausbezahlt, wo Landmesser auf Pass von Schneider zum 2:0

In der Pause wurde nicht viel gesagt, doch der wesentliche Hinweis war: "Frouemachitwiitersoo!"

Weiterlesen ...

Saisonstart Juniorinnen B

Eagles vs. Skorpions

Wir alle freuten uns auf das erste Spiel in dieser Saison. Voller Elan starteten wir in den Match. Wir legten mit 3 Toren vor, als dann doch ein Gegentreffer kam. In der Pause stand es 4:1. Nach der Pause starteten wir wieder sehr gut und hatten ein gutes Zusammenspiel. Wir schlossen den Match mit einem souveränen 9:1 ab.

Weiterlesen ...

Junioren B: Erfolgreicher Meisterschaftsstart

Für die erste Meisterschaftsrunde reisten wir schon Morgen früh in die Schlossmatthalle nach Münsigen.

Unsere Spieler wärmten sich und den Goalie schon selbständig auf und so das wir und noch gemütlich ein Kaffee gönnen konnten.

 

UH Zulgtal Eagles – UHT Tornados Frutigen

Der erste Gegner des Tages hieß Tornados Frutigen gegen die wir auch letztes Jahr schon spielten.

Wir starteten sehr gut in die Partie und es verging keine Minute da zappelte der Ball schon ins Netz der Gegner. So ging es fast im Minuten Takt weiter durch schnelle Spielzüge bekamen wir viele Torchancen die wir auch nutzen konnten so stand es bis zur ersten Halbzeit 14:1.

Weiterlesen ...

Saisonstart U21

UH Zulgtal Eagles – UH Lejon Zäziwil 0:1

Am 18.9.16 starteten wir in die Saison 16/17 in Fribourg. Unser erster Gegner war der Absteiger UH Lejon Zäziwil. Wir starteten voller Motivation und Energie in dieses Spiel.

Der Match war ziemlich ausgeglichen und deshalb blieb die erste Halbzeit auch Torlos.

Zweimal kassierten wir eine 2 - Minuten Straffe, da wurde es ein paar Mal gefährlich vor unserem Tor. Doch wir überstanden sie schlussendlich ohne Gegentore. Ein paar Minuten später erhielten wir ein Powerplay, welches wir jedoch nicht ausnutzen konnten.

Die Torchancen gab es auf beiden Seiten, sie wurden jedoch nicht verwertet.

Weiterlesen ...

Damen I: Aufgebäumt -ausgeträumt!

Die Adler reisten voller Emotionen und Freude, an jenem wunderschönen Sonntag, nach Aarburg. Nach schweisstreibenden Sommertrainings, Testspielen und Taktiktraining durften wir uns das erste Mal in einem Ernstkampf messen. Das 1/32 Final-Cupspiel gegen den Aufsteiger in die 1. Liga, den UHC Trimbach, stand an.

Weiterlesen ...

Herren I: Zitterpartien um den Gruppensieg

Am heutigen letzten Spieltag reisten wir mit einem Car voller motivierter Spieler und zahlreichen Fans ins Wallis nach Visp um dort unsere bisher tolle Saison mit dem möglichen Gruppensieg zu krönen! Wir wussten, dass es noch einmal alles brauchen würde um dies zu schaffen, nicht zuletzt einen Patzer, oder zumindest nicht zu viele Tore der punktgleichen Bowiler.

Weiterlesen ...

Juniorinnen U21: letzte Runde

UH Zulgtal Eagles – UHV Skorpion Emmental Zollbrück

Für unsere letzte Matchrunde in dieser Saison reisten wir nach Belp. Als erstes standen uns die Skorps gegenüber, diese müsste man bezwingen wenn man den dritten Schlussrang erreichen möchte. Voller Motivation und Siegeswillen starteten wir ins Spiel.

Weiterlesen ...

Pure Spannung bis zur letzten Sekunde: Gruppensieg Junioren EI

Tabellenspitze verteidigen so lautete unser Motto für die letzte Meisterschaftsrunde. Da wir nur einen Punkt Vorsprung auf die Lions hatten und wir im aller letzten Spiel noch aufeinander trafen, war noch lange nichts entschieden. Als wir in Konolfingen ankamen, sahen wir wie die Lions Ihr Spiel gegen Thun verloren, doch lang Zeit zum Rechnen blieb nicht, weil wir anschliessend unser Spiel gegen die Tigers Linden Röthenbach spielten. Wir spielten stark, doch die Chancenauswertung lies noch zu wünschen übrig. Doch auch das wurde geändert, und wir gingen 2:0 in Führung. Wir waren immer einen Schritt schneller als der Gegner und liessen wenig zu. So gewannen wir verdient mit 5:2

Weiterlesen ...

Damen II: 2 Punkte aus Basel entführt

Nach einer weiten Anfahrt die ohne weitere Zwischenfälle verlief, doch noch im Stress. Pünktlich vor der Halle, aber keine Parkplätze. Nach langem Suchen fanden wir doch noch ein Parkhaus, doch die Zeit wurde langsam knapp, und so wurde nichts aus einer guten Vorbereitung. Doch gegen den ersten Gegner die Bohrmaschienen aus Zeiningen nahmen wir das Tempo von der Autobahn mit aufs Spielfeld und hielten von Anfang an gut mit. Doch wie so oft gelang uns das erste Tor nicht, was unser Gegner besser machte. So hiess es 0:1 aus unserer Sicht. Da wir uns Gegenseitig etwas neutralisierten in der Mitte des Spielfeldes blieb es bis kurz vor der Pause bei diesem Spielstand. Da gelang uns dank gütiger Mithilfe und eines schönen Assists des gegnerischen Goalis der Ausgleich. 1:1 stand es zur Pause. Nach kurzer Pause ging es wieder los. Es blieb bis zum Schluss ein hart umkämpftes Spiel, keiner konnte mit 2 Toren Vorsprung in Führung gehen, so stand es 7 Minuten vor Schluss 3:3. Unsere Verteidigung stand weiterhin gut und nahe bei den Leuten, und wir blieben auch nach vorne nicht ungefährlich, und so gelang uns tatsächslich der 4:3 Führungstreffer, allerdings standen immer noch 5 Minuten auf der Anzeigetafel. Und diese Zeit verstrich nur mühsam, und unsere Nerven begannen bereits wieder zu flattern, doch wir kämpften und blockten Schüsse, bis der lang ersehnliche Pfiff des Schiris ertönte, und wir die zwei Punkte im trockenen hatten. Dieses Spiel kostete sehr viel Energie, und wir hatten nur gerade einen Match Pause.

Nach immer noch etwas trägem einschiessen starteten wir wieder sehr gut, störten die Frauen aus Burgdorf bereits kurz vor Ihrem Tor, und so war es für sie kaum möglich einen gefährlichen Spielzug auszulösen. Doch dann stand es wie so oft wieder 0:1 gegen uns, doch wir vermochten dies zu korrigieren und glichen aus. Doch dann fielen wir wieder in unser altes Spiel zurück, gewährten dem Gegner mehr Raum zum spielemn und vorallem zum schiessen. So sstand es zur Pause 1:4 für Burgdorf. Nach der Pause stellten wir auf zwei Linien um, doch den Burgdorfen gelang es uns nie wirklich in die Nähe Ihres Tores vordringen zu lassen. Doch da gelang uns  trotzdem das  2:4 da riskierten wir noch etwas mehr, was vermehrt auch zu vielen 2 gegen 1 Situationen führte und so gelang Ihnen auch das 2:5. Wir probierten noch alles, mit dem Goali rauszunehmen, aber es gelang nur noch dem Gegener ein Tor ins verlassene Gehäuse, und so verloren wir 2:6.

Matchbericht: Karin Aebersold

Damen I: erkämpfter Sieg mit viel Feuer

Jede Saison geht irgendwann zu Ende. Für uns kam das Ende dieser Saison schneller als wir dachten. Das letzte Spiel bestritten wir gegen unsere Nachbarn: LejonZäziwil. Was wohl auf der Hand liegt, wir wollten diesen Match noch geniessen und die Saison mit einem Sieg beenden.

Weiterlesen ...

Damen I: Punkteverlust gegen den Leader

 

Nun ist er endlich da. Der Tag, auf den man in den zwei vorherigen Wochen hingearbeitet hat. Für uns war klar, wir wollen den Gürbentalerinnen ein Bein stellen. Seftigen, Heimhalle, alles wie man es kennt, Boden, Banden, Tore. Wir alle freuten uns auf diese Begegnung mit den Belperinnen und waren gespannt auf das Tauziehen.

 

Weiterlesen ...

Juniorinnen B:

Eagles vs. Wilderswil
Als wir zaghaft in den Match starteten erzielte unser Gegner schon das erste Tor. Dies liesen wir aber nicht auf uns sitzen und konterten mit Erfolg. Sogar unsere C-Juniorin Dinah erzielte ein Tor. Obwohl das wir in der Pause 4:2 in Führung standen waren wir mit unserer Leistung nicht zufrieden und wollten in der zweiten Halbzeit mehr Gas geben. Dies gelang uns aber nicht so gut und der Endstand war leider nur 6:4. Trotzdem hatten wir die 2 Punkte im Sack.

Eagles vs. Visp
Der 2. Match begann mit einer Ohrfeigen-Runde damit wir wach wurden. Wir wussten das wir 100% geben müssen weil unsere Gegner u21 Spielerinnen mitgenommen haben. Der Start gelang uns nicht wie gewollt trotzdem gingen wir in Führung. In der Pause stand 5:2. Wir wussten alle das wir noch mehr können. Dies wollten wir beweissen! Wir spielten einfachere Pässe und konnten so wieder unser Spiel annehmen. Trotz unserer Bemühung kassierten wir noch einige Tore. Aber das hielt uns nicht von unserem Sieg ab. Kurz vor Schluss erzielte unsere C Juniorinn Steffi das 11 und letzte Tor. Der Stand am Schluss war 11:6 und wir gingen mit 4 Punkten im Sack nach Hause.

Matchbericht von Melissa Dähler, Laura Wyss & Aline Däppen

Junioren E: Nach rutschiger Anfahrt bei Schneefall, volle Punktzahl geholt

Nach einer mühsamen und langsamen Autofahrt mit viel Schnee kamen wir doch rechtzeitig in Schwanden an und konnten uns auf den ersten Gegner vorbereiten. Dieser hiess UHT Eggiwil, und das Ziel war klar, diesen mussten wir schlagen. Nach etwas harzigem Start steigerten wir uns und schossen zwei Tore. Trotz mehrheitlichem Ball besitz stand es nur 2:1 für uns, doch unsere Jungs gaben nicht nach und schossen weitere zwei Tore zum 4:1. Doch auch Eggiwil gab nicht auf, doch zum Schluss stand es 4:2 auf der Anzeigetafel.

Weiterlesen ...

Juniorinnen C 16.01.2016

1 Match:
Im ersten Match der Rückrunde trafen wir mit dezimiertem Kader den Skorps gegenüber. Wie erwartet wurde es ein hartes Spiel für unser junges Team. Die Skorps spielten zwar nicht mit hohem Tempo, jedoch fehlte uns die Erfahrung auf dem Feld die richtigen Entscheidungen zu treffen und waren deshalb oft einen Schritt zu späht. Zur Pause stand es 1:5 und am Ende gar 1:17

Weiterlesen ...

Damen I: leider keine Punkte

Das Spiel us mire Sicht - e Goali brichtet

Am Samstig, 16. Jänner 2016, start ig im Schneegstöber z Frutige, vorsichtig mit mim Smart. Z Heimberg bestiig i denn der Chlibus, wo bis uf ei Platz voller Frouen isch, nume der Fahrer (Danke Oesch!) isch e Maa. Das isch üses Damenteam, chli reduziert, wäg Bügle, verletzt, chrank oder gar ide Ferie, dadrum reise mir mit 13 Spielerinne u zweene Goalies a de Mätsch in Rinach AG. D'Strasse si guet u Stimmig o, mer losed via Musicbox was sech am Louberhorn ir Abfahrt so ereignet.

Weiterlesen ...

Juniorinnen B 10.01.2016

UH Zulgtal Eagles vs. UH Lejon Zäziwil || 13:1

In der 5. Meisterschaftsrunde trafen wir in Seftigen auf die Lejons. Mit viel Freude und Motivation starteten wir das Spiel und konnten gleich 3 Treffer erzielen, bis wir schliesslich dann aber ein Gegentor erhielten. Wir liessen uns aber durch das Gegentor nicht aus der Ruhe bringen und erzielten weitere 5 Tore, bis es schliesslich zur Pause 8:1 für uns stand. Mit viel Elan gingen wir in die 2. Halbzeit, da wir alle wussten, dass wir noch mehr konnten und dies in der zweiten Hälfte jetzt beweisen wollten. Ausserdem liessen unsere Trainer auch die zwei Frischlinge auf das Feld, die motiviert und gut spielten. Die beiden erhielten ihre ersten Meisterschaftspunkte. Durch das gute aber ausbaufähige Spiel gewannen wir schlussendlich 13:1. Mit den 13 Toren konnten wir unser Torverhältnis verbessern und verteidigten weiterhin den ersten Platz in der Tabelle.

Matchbericht: Aline Däppen & Nadja Habegger



UH Zulgtal Eagels vs. UHC Naters-Brig 14:1

Wir starteten gut in die erste Hälfte und konnten in den ersten 10 Minuten 4 Tore erzielen. Doch da haben wir uns zu früh gefreut und erhielten doch noch ein gegen Tor.
Aber wir erwachten wieder und machten gleich 3 Tore in Folge! Swenja hatte fast nichts zu tun aber doch musste sie immer Konzentriert und aktiv sein.
Nach der Pause haben wir mit einem hohen Tempo gestartet und am Ende hatten wir 14:1 gewonnen! Wie auch schon im ersten Match konnten wir nicht unsere Topleistung erbringen. Wir hatten Glück waren die zwei Gegner heute noch schlechter als wir! Trotzdem haben wir das soll erfüllt und 4 Punkte geholt.
Und noch ein Danke schön an Stefan Hänni für die Vertretung von Stefan Kropf.

Matchbericht: Swenja Bärtschi

Damen I: wichtige Auswärtspunkte

Die 7. Feldspielerin: Y-ver-don = Eagles go!

Y-ver-don - klapp, klapp, klapp! Y-ver-don - klapp, klapp, klapp! ect schallt es durch die Turnhalle, ein kleines Mädchen mit einer Trommel feuert das Heimteam tatkräftig an. Wir nutzen die Ähnlichkeit des Tones und feuern die Eagles an. In den ersten 10 min schlugen die Eagels zwei Mal, Schilt (3:22) und Sempach (9:23), zu und gingen in Führung. Es folgten 10 min, die man lieber gestrichen hätte, da es Yverdon gelang gleich zwei Mal die Defens der Eagles zu durchbrechen und zum 2-2 ausgleichen. So gingen die beiden Teams in die erste Pause.

Weiterlesen ...

Junioren EI Durchzogener Abschluss der ersten Saisonhälfte...

Auch für die Junioren EI stand am Samstag die letzte Runde der ersten Saisonhälfte an. Die Reise als Leader führte uns ins Eggiwil. 

Beim ersten Match hiess der Gegner Tigers Linden Röthenbach, nach etwas verschlafenem Start und 0:1 in Rücklage, fanden die Adler immer besser ins Spiel und konnten so den Ausgleich erzielen. Wir konnten laufend erhöhen und standen am Schluss mit 6:1 als Sieger fest.

Weiterlesen ...

Beiträge Homepage

Gerne laden wir Beiträge und Bilder von deinem Team auf unsere Homepage. Sende uns die News an folgende Adresse:

 

webmaster@uhzulgtaleagles.ch

Resultate 10. - 12.01.2020

Resultate

 

10.01.2020

 

Herren I
SC Laupen - UH Zulgtal Eagles 4:6
 

 

11.01.2020

 

Damen I
Floorball Obwalden - UH Zulgtal Eagles 3:5

 

 

Junioren C
UH Zulgtal Eagles - Gürbetal RK Belp 17:5
Floorball Köniz I - UH Zulgtal Eagles 5:14

 

 

Juniorinnen C
Unihockey Gurmels - UH Zulgtal Eagles 5:7
UHC Bern Ost - UH Zulgtal Eagles 6:13

 

 

Junioren D II
UH Zulgtal Eagles II - Gürbetal RK Belp 8:3
UHC Guggisberg - UH Zulgtal Eagles II 3:14

 

 

12.01.2020

 

Herren II
UHC Villaraboud - UH Zulgtal Eagles II 6:4
UH Zulgtal Eagles II - UHT Semsales 2:9

 

 

Herren III
UHC Brienz - UH Zulgtal Eagles III 7:10
UH Zulgtal Eagles III - UHT Tornados Frutigen II 6:10

 

 

Damen II
UHC Seedorf BE - UH Zulgtal Eagles II 5:9
UHC W.W.Schüpfen-Busswil II - UH Zulgtal Eagles II 0:6

 

 

Juniorinnen U21B
UH Zulgtal Eagles - UHC Trimbach 3:1
UH Zulgtal Eagles - Team Aarau 2:6

 

 

Junioren B
UHT Arni - UH Zulgtal Eagles 6:7
UH Zulgtal Eagles - UHT Uetigen 17:7

 

 

Junioren E II
Unihockey Berner Oberland II - UH Zulgtal Eagles II 3:5
UH Zulgtal Eagles II - Tigers Langnau I 4:2
UHC Thun II - UH Zulgtal Eagles II 0:1

 

 

 

 

Nächste Spiele

Nächste Spiele:

 

18.01.2020

 

Juniorinnen B
10:00 UHC Bern Ost - UH Zulgtal Eagles
12:45 UH Zulgtal Eagles - Unihockey Berner Oberland I
Sporthalle Flamatt
Flamatt

 

 

19.01.2020

 

Herren I
19:00 UH Zulgtal Eagles - UHT Eggiwil II
RAIFFEISEN Arena Gürbetal
Seftigen 

 

 

Damen I
11:00 Skorpion Emmental Zollbrück II - UH Zulgtal Eagles
Ballsporthalle Oberemmental (BOE)
Zollbrück

 

 

Herren IV
09:00 UHC S.D. Heimberg II - UH Zulgtal Eagles IV
10:50 UH Zulgtal Eagles IV - UHT Arni III
Espace-Arena

 

 

Junioren U18
10:55 UH Zulgtal Eagles - UHT Tornados Frutigen
13:40 UH Zulgtal Eagles - UHC Genève
Col. de Staël
Carouge GE

 

 

Junioren D I
14:30 UH Zulgtal Eagles I - UHT Tornados Frutigen
16:20 UHC Meiersmaad - UH Zulgtal Eagles I
SLM Arena
Konolfingen

 

 

Junioren D II
09:00 UH Zulgtal Eagles II - UHC Thun II
11:45 Lions Konolfingen II - UH Zulgtal Eagles II
noch unbekannt

 

 

Juniorinnen D (D III)
11:55 UHC Oekingen - UH Zulgtal Eagles III
14:50 UH Zulgtal Eagles III - UHC Oekingen II
Hasennäscht
Heimenschwand

 

 

Junioren E I
12:00 UHC Meiersmaad - UH Zulgtal Eagles I
13:30 Lions Konolfingen I - UH Zulgtal Eagles I
14:00 UH Zulgtal Eagles I - UHC Thun I
MZH Schwanden
Schwanden (Sigriswil)

 

 

 

 

Heimspiele 2019/2020

Herren I
So, 22.09.2019 19:30, Seftigen
So, 06.10.2019 19:00, Seftigen
So, 20.10.2019 19:00, Seftigen
Sa, 16.11.2019 16:00, Seftigen
Sa, 23.11.2019 19:30, Seftigen
So, 22.12.2019 19:00, Seftigen
So, 19.01.2020 19:00, Seftigen
Sa, 08.02.2020 16:00, Seftigen
Sa, 15.02.2020 20:30, Seftigen

Herren II
So, 01.12.2019 12:40/15:25, Heimenschwand 

Herren III
So, 15.09.2019 12:40/15:25, Heimenschwand

Herren IV
So, 13.10.2019 09:55/12:40, Heimenschwand

Damen I

So, 29.09.2019 19:00, Seftigen
So, 27.10.2019 19:00, Seftigen
So, 03.11.2019 20:00, Seftigen
Sa, 16.11.2019 19:30, Seftigen
Sa, 23.11.2019 16:00, Seftigen
So, 22.12.2019 16:00, Seftigen
Sa, 08.02.2020 19:30, Seftigen

Damen II
So, 01.03.2020 09:00/10:50, Heimenschwand

U21
Kein Heimspiel

U18
So, 24.11.2019 13:40/15:30, Wimmis

Junioren B
So, 15.03.2020 09:00/10:50, Heimenschwand

Junioren C
Sa, 21.12.2019 09:55, Heimenschwand

Junioren DI
Sa, 12.10.2019 12:40/15:25, Heimenschwand

Junioren DII
Sa, 02.11.2019 09:55/12:40, Heimenschwand

Junioren EI
Sa, 16.11.2019 09:00/10:30/11:00, Heimenschwand

Junioren EII
So, 12.01.2020 12:30/13:00/14:00, Heimenschwand

Juniorinnen B
Sa, 29.02.2020 10:55/13:40, Heimenschwand

Juniorinnen C
Sa, 11.01.2020 Spielzeit folgt, Heimenschwand

Juniorinnen D
So, 19.01.2020 Spielzeit folgt, Heimenschwand