Facebook

Login Mitglieder

Wichtige Termine

HV Aktive

Verschoben - Datum folgt

HV Junioren
findet nicht statt

Vereinstag / Sponsorenlauf
So. 16. August 2020
OSZ Unterlangenegg

Trainingslager Junioren
Fr. 28. August bis So. 30. August 2020
OSZ Unterlangenegg / Hasenäscht Heimenschwand

Trainingslager Aktive / U18 / U21
Fr. 4. September bis So. 6. September 2020
Raiffeisen Arena Schönbühl

Schwarzenegg Märit
Do. 1. Oktober 2020

Märit After Party
Sa. 3. Oktober 2020

10 Jahre UH Zulgtal Eagles
Verschoben - Datum folgt

 

Wer ist online?

Aktuell sind 145 Gäste und keine Mitglieder online

Damen 1. Liga UH Zulgtal Eagles vs. Skorpion Emmenthal Zollbrück 03.11.2019

Das Spiel sah auf dem Papier vielversprechend aus. Es war der Spitzenkampf zwischen zwei ambitionierten Teams. Ein Trainingsspiel im Sommer konnte klar mit einem 6:1 für die Skorps entschieden werden.

Hoch motiviert, das Resultat auf die andere Seite zu drehen starteten die Eagels gut in die Partie. Man munkelt, die Eine oder Andere Spielerin könnte etwas Nervosität verspürt haben doch auf dem Spielfeld liess man sich das nicht anmerken. So war es bereits in der 3. Spielminute Melina Kipfer, die von der Mittellinie abdrückte und prompt das erste Tor erzielte. Das Tor war enorm wichtig, es gab dem ganzem Team Sicherheit und bestätigte unser Gefühl, dass an diesem Tag definitiv ein Sieg drin lag. In der 8. Spielminute beglückte unsere Nummer 72, Angela Schäfer,die Eagles mit dem zweiten Treffer dieser Partie. Auch die Skorps erkämpften sich immer wieder Chancen. Trotzdem war es in der 15. Minute erneut die Nummer 72 die sich über das ganze Spielfeld dribbelte, am anderen Ende aufs Tor zielte und der Ball vielleicht sogar etwas unglücklich hineinrollte. So betrug der Pausenstand 3:0 für die Adler.

 

Das zweite Drittel war hart umkämpft. Beide Teams tauchten immer wieder gefährlich vor dem Tor des Gegners auf, erfolgreich war man aber beidseitig nicht. Der Grund dafür war gute Defensivarbeit beider Parteien und natürlich auch einige Paraden der beiden Goalies.

Mit dem Bewusstsein, dass man mindestens nochmals genau gleich viel Einsatz zeigen muss um den Vorsprung zu halten startete das 3. Drittel. In der 42. Minute war es Marianne Schneider, die den blau-schwarz Gekleideten einen weiteren Freudemoment verschaffte. Sie traff zum 4:0. Die Emmenthalerinnen wollten das nicht auf sich sitzen lassen und kämpften unerbittlich weiter. So wanderten die Blicke der Zulgtalerinnen immer häufiger zur Matchuhr, welche still zu stehen schien. In der 53. Minute konnten die Skorpions dann doch noch die Eagles Defensive ausspielen und erzielten das 4:1. Von diesem Gegentreffer angestachelt entschied L. Bieriin der 55. Spielminute auch noch ihren, schon fast obligatorischen, Treffer zum Sieg beizutragen. Die Anspannung blieb trotz einem 5:1 Vorsprung immer noch gross. Die verbleibende Zeit schien langsam aber sicher immer kleiner zu werden. Als Zückerli verhalf Marianne Schneider den Eagles schlussendlich zum 6:1 und so war das Resultat des Testspiels 180 Grad umgekehrt. Die Freude war riesig und wurde ausgiebig mit einer noch nie gesehenen Welle gefeiert.

Beiträge Homepage

Gerne laden wir Beiträge und Bilder von deinem Team auf unsere Homepage. Sende uns die News an folgende Adresse:

 

webmaster@uhzulgtaleagles.ch

Trainingslager

Anmeldung Trainingslager

Aktive / u21 / u18

 

Doodle

Nächste Spiele

Schweizer Cup Damen

16.08.2020 16:00
UHC Wengi - UH Zulgtal Eagles
Sproochbrugg Zuckenriet